Aktuelles

Wir suchen für das Netzwerk FRIENDSwegen, aber speziell auch für das erste Worshipcafé Interessierte, die in den verschiedensten Bereichen unterstützen und mitmachen wollen.

FRIENDSwegen richtet sich in ökumenischer Verbundenheit an alle Grafschafterinnen und Grafschafter, die Interesse an moderner christlicher Musik, aber auch dem überkonfessionellen Austausch und Projekt- sowie Netzwerkarbeit haben.

Wir suchen Helfer für die Technik, die Raum- und Bühnengestaltung, das Café/Bistro (Getränke- und Snackverkauf), die Werbung, geistliche Impulse und einfach helfende Hände.

Das Netzwerk FRIENDSwegen spricht nicht nur Jugendliche an, sondern auch ausdrücklich alle Interessierten jeglichen Alters mit Interesse an neuer christlicher Musik und ökumenischen Impulsen. Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme!


probe mit professioneller Unterstützung

Was im Februar noch fast undenkbar schien, ist nun noch kurz vor knapp Realität geworden. Die FRIENDSwegen Band probte am 1. Mai 2021 in Präsenz zur Vorbereitung des Ökumenischen Jugendgottesdienstes im Kloster Frenswegen. Dabei gab es professionelle Unterstützung von den drei Coaches der Worshipakademie: Jan Primke, Jens Beckmann und Lena Belgart . Die Band, die sich und das Netzwerk FRIENDSwegen erst im Sommer 2020 gegründet hatte stand vor ihrem ersten Auftritt. Im Februar wurde in einem digitalen ersten Worshipakademie-Tag die Grundlagen und die Ziele gesteckt und jetzt wurde musikalisch gecoacht. Die Ergebnisse gibt es beim Jugendgottesdienst am 15.05.2021 um 19.00 Uhr im Youtube Livestream zu hören.

Foto Worshipakademie